Zum Hauptinhalt springen

Willkommen beim Arbeitskreis QC

Der Arbeitskreis ist das Forum der GI für interessierte Informatikerinnen und Informatiker am Thema Quantencomputing. Der fachliche Fokus liegt dabei insbesondere auf grundlegenden methodischen und technischen Aspekten, weitergehend aber auch auf der Forschung zu potentiellen Anwendungen.

Inhaltliche Schwerpunkte liegen in folgenden Themen:

  • Quanteninformation (Noise-Modelle, Entropie und Information, Codierung, Datenkompression, Quantenkommunikation, Quantenkryptographie, mathematische Grundlagen, CHSH, No-Go-Theoreme, Schnittstellen zur physikalischen Theorienbildung, etc.)
  • Compute-Modelle des Quantencomputings (Adiabatisches Quantencomputing, Circuit-Model, Topologisches Quantencomputing, etc.)
  • Quantenalgorithmen (klassische Quantenalgorithmen, Hybride quanten-klassische Algorithmen der NISQ-Ära, algorithmische Pattern, etc.)
  • Softwarestacks und Programmiersprachen im Quantencomputing (Entwurfswerkzeuge, Simulation von Quantenalgorithmen, Compiler, Ansteuerung, etc.)
  • Hardware, Plattformen und Architekturen (physikalische Realisierung, supraleitende Qubits, photonische Qubits, hybride Ansätze, etc.)
  • Quantenkomplexität (Komplexitätsklassen, Äquivalente zu klassischen Konzepten, Schnittstellen von Komplexitätstheorie und Gravitationsphysik, Operatorkomplexität, Operatorwachstum, Komplexität der Zustandspräparierung, etc.)
  • Quantenfehlerkorrektur (fehlerkorrigierende Codes und Codesysteme, Fehlertolerantes Quantencomputing, Schnittstellen zur Physik - Holographische Codes, AdS/CFT, “IT from QUBIT”, etc.)
  • Methodische Aspekte (Tensornetzwerke, diagrammatische Ansätze, Kategorien, ZX-Calculus, Axiomensysteme, Messtheorie, etc.)
  • Quanten KI/ Quantum Machine Learning (Codierung von Daten, Quanten Neuronale Netze, Quanten Support Vector Machines, etc.)
  • (potentielle) Anwendungsfelder (Simulation, Optimierung, Maschinelles Lernen - Materialforschung, Biotechnologie, Finanzwirtschaft, etc.)

Zu den Zielen des Arbeitskreises gehören:

  • die Förderung der Kommunikation und des Austauschs durch Treffen und Mitteilungen,
  • die Stärkung und Unterstützung der Forschung in den oben genannten Themenkomplexen,
  • die Bündelung von Aktivitäten durch spezifische Veranstaltungen und die Koordinierung von Forschungsprojekten,
  • die Vertretung des Gebietes innerhalb und außerhalb der GI,
  • die Förderung der Lehre in diesem Gebiet,
  • die Förderung des Austausches mit der Industrie,
  • die Nachwuchsförderung auch im schulischen Umfeld.

Die Fachgruppe unterstützt Veranstaltungen und andere Aktivitäten zur Thematik Quantencomputing und Quanteninformation. Dies gilt mit Informatik-Fokus, aber auch im interdisziplinären Kontext.

Sie trifft sich zum quartalsweisen Austausch jeweils am zweiten Dienstag des Quartals um 13 Uhr und veranstaltet regelmäßig (Einladung erfolgt über die Mailingliste), wenigstens einmal jährlich, einen Workshop im Kontext Quantencomputing.

Treten Sie unserer Mailingliste bei: https://lists.gi.de/postorius/lists/ak-qc.lists.gi.de/

Kontaktieren Sie bei Fragen auch Prof. Jörg Lässig, Sprecher des GI-AK QC: jlaessig@hszg.de

Aktuelle Mitteilungen

Call for Papers for the GI Quantum Computing Workshop at Informatik 2022 Conference. The 2022 GI Quantum Computing Workshop focuses on current…
weiterlesen

Kontakt

Treten Sie unserer Mailingliste bei:
https://lists.gi.de/postorius/lists/ak-qc.lists.gi.de/ 

Kontaktieren Sie bei Fragen auch Prof. Jörg Lässig, Sprecher des GI-AK QC: jlaessig@hszg.de

Nächste Veranstaltungen